Unsere Einrichtung

... so haben wir einmal angefangen.

Im August 1991 entstand die Kindergartengruppe in Schönewörde als Außenstelle der Kita Wesendorf.
Weil dort viele Kinder keinen Platz bekommen konnten, entschied die Samtgemeinde Wesendorf rasch und unbürokratisch:    - Die seit Jahren kaum genutzte Schule wurde innerhalb kurzer Zeit in einen Kindergarten umfunktioniert und mit einer Vor- und Nachmittagsgruppe voll belegt.

Ein kostenloser Busdienst brachte die Kinder aus Wahrenholz und Betzhorn, die Schönewörder Kinder kamen zu Fuß in den Kindergarten.

Im Jahr 1992 wurde der Kindergarten selbständig, und es wurden Überlegungen angestellt über einen Neubau für die Schönewörder Kinder.

Die Grundschule in Wahrenholz hatte Platzprobleme und wollte gern die Schule für 3 Klassenräume nutzen.
Das neue Kindertagesstättengesetz gab dann den Ausschlag. Ein Kindergartenneubau in Schönewörde wurde geplant..

Es sollte ein Ein-Gruppen-Kindergarten entstehen. In der Rekordbauzeit von 6 Monaten entstand ein freundliches Haus in einem großen Gelände an den Sportplätzen und konnte am 23.09.93 seiner Bestimmung übergeben werden. In der nächsten Zeit wurde mit Hilfe von ABM-Kräften ein schöner Außenbereich geschaffen.